Organisation anlegen

Um eine neue Organisation anzulegen, melden sie sich in der Rolle «Administrator» oder «Superanwender» an und folgen sie diesem Ablauf:

  • Gehen sie auf «Einstellungen» (Zahnradsymbol).
  • Gehen sie auf «Organisationen».
  • Wählen sie die Funktion «Neue Organisation anlegen» am unteren Bildschirmrand aus.
  • Wählen sie den Organisationsnamen aus (wir empfehlen einen kurzen Namen).
  • Tragen sie den «Namen der juristischen Person» ein (hier sollte der eingetragene Namen ihrer Organisation samt Rechtsform, falls zutreffend, eingetragen werden).
  • Tragen sie optional weitere Informationen und Kontaktdaten ein.
  • Geben sie eine URL zu einem WMS für eine Hintergrundkarte an. Wenn sie in der Organisation die Rolle «Administrator» oder «Superanwender» innehaben, können sie so die Standard-Hintergrundkarte konfigurieren, die für die Darstellung in der Kartenansicht im «Darstellungs-Dienste»-Bereich ihrer Datensätze verwendet wird. Wenn Mitglieder ihrer Organisation Darstellungs-Dienste auf der Plattform veröffentlichen, werden die Daten mit dem angegebenen WMS als Hintergrundkarte dargestellt. Nutzende haben außerdem die Möglichkeit, über die Benutzeroberfläche der Kartenansicht einen eigenen WMS als Hintergrundkarte anzugeben.
  • Eigene Profilfelder ermöglichen es ihnen, ihre eigenen Schlüssel/Wert-Paare zur Nutzung in Metadaten zu erstellen. Klicken sie auf «+Profilfeld hinzufügen» um ein Schlüssel/Wert-Paar anzugeben. Sie können so viele eigene Profilfelder hinzufügen, wie sie benötigen. Die eigenen Profilfelder, die sie ihrer Organisation hinzufügen, sind im Autofill Assistent verfügbar, wenn sie den Metadaten-Editor nutzen. Der Autofill Assistent belegt ihre Metadaten automatisch mit den Informationen, die sie in ihren eigenen Profilfeldern angeben. Mehr Informationen über die Nutzung des Metadaten-Editors und zum Arbeiten mit Autofill-Regeln finden sich im Metadatenkonfiguration bearbeiten Bereich unserer Hilfe.
  • Gehen sie auf «Anlegen».

Um eine Unterorganisation anzulegen, melden sie sich in der Rolle «Administrator» oder «Superanwender» an und folgen sie diesem Ablauf:

  • Gehen sie auf «Einstellungen» (Zahnradsymbol).
  • Gehen sie auf «Organisationen».
  • Wählen sie die Organisation aus, zu der sie eine neue Unterorganisation anlegen wollen.
  • Gehen sie auf «Unterorganisation anlegen».
  • Wählen sie den Organisationsnamen aus (wir empfehlen einen kurzen Namen).
  • Tragen sie optional weitere Informationen und Kontaktdaten ein.
  • Geben sie eine URL zu einem WMS für eine Hintergrundkarte an. Wenn sie in der Organisation die Rolle «Administrator» oder «Superanwender» innehaben, können sie so die Standard-Hintergrundkarte konfigurieren, die für die Darstellung in der Kartenansicht im «Darstellungs-Dienste»-Bereich ihrer Datensätze verwendet wird. Wenn Mitglieder ihrer Organisation Darstellungs-Dienste auf der Plattform veröffentlichen, werden die Daten mit dem angegebenen WMS als Hintergrundkarte dargestellt. Nutzende haben außerdem die Möglichkeit, über die Benutzeroberfläche der Kartenansicht einen eigenen WMS als Hintergrundkarte anzugeben.
  • Eigene Profilfelder ermöglichen es ihnen, ihre eigenen Schlüssel/Wert-Paare zur Nutzung in Metadaten zu erstellen. Klicken sie auf «+Profilfeld hinzufügen» um ein Schlüssel/Wert-Paar anzugeben. Sie können so viele eigene Profilfelder hinzufügen, wie sie benötigen. Die eigenen Profilfelder, die sie ihrer Organisation hinzufügen, sind im Autofill Assistent verfügbar, wenn sie den Metadaten-Editor nutzen. Der Autofill Assistent belegt ihre Metadaten automatisch mit den Informationen, die sie in ihren eigenen Profilfeldern angeben. Mehr Informationen über die Nutzung des Metadaten-Editors und zum Arbeiten mit Autofill-Regeln finden sich im Metadatenkonfiguration bearbeiten Bereich unserer Hilfe.
  • Gehen sie auf «Anlegen».